Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Demo Auction  -  05.05.2020 00:00
"LiveBidding"

Lot 41
Goldener Treuering des Constantinus I.
Römisch, 4. Jh. n. Chr. Ring (9,7g, Umfang 67mm) mit flacher, gleichmäßig breiter Schiene, rechteckiger Platte und Inschrift: FIDEM (Platte), CONST[A]NTINO (Schiene). Gold!

Provenienz: Ex Slg. G.G., davor europäische Privatsammlung seit den 1990er Jahren.

Vgl. L. Wamser (Hrsg.), Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer. Ausstellung Rosenheim (2000) S. 387 Nr.147.

Kaiser Konstantin I., auch bekannt als Kontantin der Große, war von 306 bis 337 n. Chr. römischer Kaiser. Ab 324 regierte er als Alleinherrscher. Konstantins Aufstieg zur Macht vollzog sich im Rahmen der Auflösung der römischen Tetrarchie (Viererherrschaft), die Kaiser Diokletian errichtet hatte. Treueringe diese Art wurden als kaiserliche Auszeichnungen an verdiente Beamte und Offiziere verliehen. Auf dem Ring wird die Loyalität (fides) zum Kaiser bekundet.


Golden ring with inscription: FIDEM CONST[A]NTINI. Roman, 4th century A.D. Heavily worn.
Starke Gebrauchsspuren.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK; Goldener Treuering des Constantinus I.
Condition:  Starke Gebrauchsspuren.
My Bid     Estim. Price
##11204204ITEMS00011GREECE AND ROME00001SCHMUCK00001000080,007857750,00410AlphanumerischAV0001/01/0001 00:00:0011.000,000,002Goldener Treuering des Constantinus I.<br>Römisch, 4. Jh. n. Chr. Ring (9,7g, Umfang 67mm) mit flacher, gleichmäßig breiter Schiene, rechteckiger Platte und Inschrift: FIDEM (Platte), CONST[A]NTINO (Schiene). <B>Gold!</B><BR><BR>Provenienz: Ex Slg. G.G., davor europäische Privatsammlung seit den 1990er Jahren.<BR><BR>Vgl. L. Wamser (Hrsg.), Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer. Ausstellung Rosenheim (2000) S. 387 Nr.147. <br><BR>Kaiser Konstantin I., auch bekannt als Kontantin der Große, war von 306 bis 337 n. Chr. römischer Kaiser. Ab 324 regierte er als Alleinherrscher. Konstantins Aufstieg zur Macht vollzog sich im Rahmen der Auflösung der römischen Tetrarchie (Viererherrschaft), die Kaiser Diokletian errichtet hatte. Treueringe diese Art wurden als kaiserliche Auszeichnungen an verdiente Beamte und Offiziere verliehen. Auf dem Ring wird die Loyalität (<i>fides</i>) zum Kaiser bekundet.<BR><p></p><BR>Golden ring with inscription: FIDEM CONST[A]NTINI. Roman, 4th century A.D. Heavily worn.<div style="display:none">Starke Gebrauchsspuren.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK; Goldener Treuering des Constantinus I.</div>0,00<strong>OBJEKTE.</strong><br><i>Starke Gebrauchsspuren.</i><br>Erhaltung: Starke Gebrauchsspuren.SCHMUCK Römisch, 4. Jh. n. Chr.Goldener Treuering des Constantinus I.0,00001/01/0001 00:00:00NoRömisch, 4. Jh. n. Chr.0,00Sonstige00NoNoNoNoStarke Gebrauchsspuren.8.800,00-1I10,000,0010177611017761-111227LiveAuctionDefault"LiveBidding"05/05/2020 00:00:00110Demo AuctionAuktionRunningManualEUR802204204-1-1-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated41-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated10.000000041p00.JPGhttps://images-2.auex.de/img/1//110/False00041Q00.JPGhttps://images-2.auex.de/img/1//110/False00041s00.JPGhttps://images-2.auex.de/img/1//110/False00041v00.JPGhttps://images-2.auex.de/img/1//110/FalseNo08.800,008800.0000Falsehttps://images-2.auex.de/img/1//110/00041Q00.JPG##