Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Demo Auction Post-auction sale  -  12.03.2015 10:00
"LiveAuction" & Post-auction sale

Lot 3028
Hl. Gertrud von Helfta, Nonne und Mystikerin, + 1302. Unterpfand. Bronzeguss vergoldet, hochoval, Deutschland, 17./18. Jh. 24.61 g. S GERTRVDA ABBAD ORD S B. / Seitlich links steh. Hl. Benedikt mit Kreuz und halbkörperhohem Segensschild, CRVX S P BENEDIC. 39 x 36 mm.

Vergoldungsabrieb, ss
; SAMMLUNG WERNER JAGGI; RELIGION UND SPIRITUALITÄT; APOSTEL, HEILIGE UND FÜRSPRECHER
; SAMMLUNG WERNER JAGGI; RELIGION UND SPIRITUALITÄT; APOSTEL, HEILIGE UND FÜRSPRECHER


Die Hl. Gertrud von Helfta, auch die Große genannt, war nach neueren Erkenntnissen weder dem Orden der Benediktinerinnen zugehörig, noch war sie je Äbtissin. Dennoch bildete sich in der Barockzeit eine solche Überlieferung, die diese Darstellung immer wieder aufgriff. Gesichert scheint, dass ihr Wirkungsfeld Helfta bei Eisleben war.
Buying price     Estim. Price